INFRASERV vacancy search engine

Ausbildung zum Werkfeuerwehrmann nach APVO-WFw Hessen (sog. Seiteneinstieg)(m/w/d)


Details des Angebots

Allgemeine Informationen

Kennziffer

2019-101  

Einsatzort

Wer sind wir?

Technische Kompetenz, Zuverlässigkeit und Spaß an der Leistung machen uns zum führenden Unternehmen für die Entwicklung und den Betrieb von Chemie- und Pharmastandorten. Als idealer Partner für Industriedienstleistungen und effizienten Standortbetrieb überzeugen wir unsere Kunden. Mit faszinierender Anlagentechnik zum Anfassen und innovativen Leuchtturmprojekten bieten wir unseren Mitarbeitern Vielfalt, Herausforderungen und Zukunftsperspektiven.

Gesellschaft

Infraserv GmbH & Co. Höchst KG

Karriereseite

Beschreibung der Stelle

Ihre Abteilung

Die Werkfeuerwehr der Infraserv GmbH & Co. Höchst KG ist mit mehr als 100 hauptberuflichen Mitarbeitern und moderner, innovativer Ausrüstung eine der größten Werkfeuerwehren in Hessen. 

Zur Werkfeuerwehr der Infraserv GmbH & Co. Höchst KG zählen zwei Feuerwachen, ein Feuerlöschboot sowie die Gefahrenabwehr Meldezentrale, welche als integrierte Leitstelle die Einheiten der Werkfeuerwehr, des betrieblichen Rettungsdienstes, der Unternehmenssicherheit und des Umweltschutzes disponiert. Bei uns erwartet Sie eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit, mit der Sie einen wichtigen Beitrag in der integrierten Gefahrenabwehr des Industrieparks Höchst leisten.

Zur Verstärkung des Bereichs Werkfeuerwehr suchen wir zum 01.03.2021 einen Auszubildenden (m/w/d) im mittleren Werkfeuerwehrdienst nach APVO-WFw Hessen (sog. Seiteneinstieg).

Ihr Aufgabengebiet

  • 24-Stunden-Einsatzdienst im abwehrenden Brandschutz und in der medizinischen Notfallversorgung
  • Wartung und Instandhaltung von brandschutztechnischen Anlagen
  • Durchführung von Wartungs- und Pflegearbeiten an Feuerwehrfahrzeugen und Geräten
  • Mitarbeit bei der Wartung und Prüfung von Atemschutzgeräten
  • Erstellung von Feuerwehr- und Brandschutzplänen
  • Mitwirkung bei der Unterweisung von Betriebsangehörigen zu Brandschutzthemen

So überzeugen Sie uns

  • Realschulabschluss oder guten Hauptschulabschluss
  • Abgeschlossene handwerkliche oder technische Berufsausbildung
  • Ggf. Ausbildung zum Rettungssanitäter oder Notfallsanitäter
  • Erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlverfahren
  • Volle Atemschutz-Einsatzfähigkeit nach dem Grundsatz G26.3
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und Kenntnisse der MS-Office-Programme
  • Führerschein Klasse B oder C/CE
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit
  • Flexibilität, Teamfähigkeit und Eigeninitiative

Das bieten wir Ihnen

  • Attraktive Vergütung nach Chemietarif mit Zulagen für die Werkfeuerwehr
  • Arbeitsverhältnis mit 37,5 Wochenstunden bzw. im Schichtdienst der Werkfeuerwehr
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Breit gefächerte Weiterbildungsmöglichkeiten und Dienstsport
  • Betriebliche Altersversorgung und Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Medizinische Vorsorgeuntersuchungen, Kinderbetreuung und Fitness-Angebote

Einsatzort der Stelle

Standort

Deutschland, Frankfurt

Google Maps

Brüningstraße 50 65929 Frankfurt am Main

Kontakt

Frau Annette Carl Tel: +49 69 305-28101