Suche nach Stellenangeboten INFRASERV

Feuerwehrmann/-frau als Disponent (w/m/d) der Leitstelle für Gefahrenabwehr


Details des Angebots

Allgemeine Informationen

Kennziffer

2024-921  

Einsatzort

Hier entsteht Zukunft

 Werkfeurwehr

Täglich geben wir bei Infraserv Höchst unser Bestes, indem wir in ganz Deutschland für Kunden aus der Chemie- und Pharmaindustrie eine leistungsfähige Infrastruktur und wertvolle Services bereitstellen. Unermüdlich arbeiten wir an neuen, besseren Lösungen, die Fortschritt ermöglichen und uns zu einem wichtigen Partner und Erfolgstreiber machen – für wirtschaftlichen Wohlstand durchnachhaltigen Fortschritt. #WhereFutureTakesPlace

Gesellschaft

Infraserv GmbH & Co. Höchst KG

Beschreibung der Stelle

Wir suchen Mitgestalter und alle, die heute an einem besseren Morgen arbeiten wollen:

Die Werkfeuerwehr der Infraserv GmbH & Co. Höchst KG ist mit mehr als 100 hauptberuflichen Mitarbeitern und moderner, innovativer Ausrüstung eine der größten Werkfeuerwehren in Hessen. Zur Werkfeuerwehr der Infraserv GmbH & Co. Höchst KG zählen zwei Feuerwachen, ein Feuerlöschboot sowie die Gefahrenabwehr Meldezentrale, welche als integrierte Leitstelle die Einheiten der Werkfeuerwehr, des betrieblichen Rettungsdienstes, der Unternehmenssicherheit und des Umweltschutzes disponiert. Bei uns erwartet Sie eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit, mit der Sie einen wichtigen Beitrag in der integrierten Gefahrenabwehr des Industrieparks Höchst leisten.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n Feuerwehrmann/-frau als Disponent (w/m/d) unserer Notruf- und Serviceleitstelle.

 

Egal ob akribische Optimierer oder mutige Entdecker. Wir suchen Menschen, die mit Herzblut begeistern! Teamplayer mit Lust auf Leistung, die ihre Kompetenz bestmöglich zum Einsatz bringen wollen. Wir bieten diesen Menschen bei Infraserv Höchst, die Möglichkeit, gemeinsam mit uns die Zukunft zu gestalten.

Aufgaben im Einsatz für Morgen

 

  • Notrufannahme, Alarmierung und Disposition von Einsatzeinheiten der Notfallorganisationen
  • Bearbeiten von Anfragen im Rahmen des Transportunfall Information Systems (TUIS),
  • Auslösen von Alarmeinrichtungen und Sirenen innerhalb und außerhalb des Industrieparks bei entsprechender Meldeeinstufung
  • Überwachung der Außengrenzen mit Hilfe von Kameras, technischen Einrichtungen sowie im Bereich Umweltschutz (Luft, Kanäle, Wasser)
  • Bereitschaft zum Schichtdienst

Know-How für das, was vor uns liegt

 

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildungen im Werkfeuerwehrdienst nach APVO-WFw Hessen, für den mittleren Feuerwehrdienst nach
  • Laufbahnverordnung oder alternativ dazu zum/zur Werkfeuerwehrmann/-frau (IHK)
  • Ferner ist die Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter/in zwingend erforderlich
  • Teamfähige Person die idealerweise über Erfahrung als Leitstellendisponent bzw. Gruppenführer B3 und eine Atemschutz-Einsatzfähigkeit nach dem Grundsatz G26.3 verfügt
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und Kenntnisse der MS Office-Programme
  • Führerschein Klasse B, wünschenswerterweise der Klasse C/CE

Nachhaltige Vorteile und Benefits

  • Attraktive Vergütung nach Chemietarif mit Zulagen für die Werkfeuerwehr
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis im Schichtdienst der Leitstelle
    Bonus-System
  • Sehr gute Verkehrsanbindung mit dem ÖPNV sowie kostenfreie Parkmöglichkeiten
  • Breit gefächerte Weiterbildungsmöglichkeiten und Dienstsport
  • Attraktive Benefits wie Jobrad, Medizinische Vorsorgeuntersuchungen, Kinderbetreuung und Fitness-Angebote
  • Betriebliche Altersversorgung, Langzeitkonto und Berufsunfähigkeits- und Pflegezusatzversicherung

Einsatzort der Stelle

Standort

Deutschland, Frankfurt a. M. (Höchst)

Google Maps

Industriepark Höchst 65926 Frankfurt am Main

Kontakt

Roberto Atzori Tel.: +49 69 305 22858