Suche nach Stellenangeboten INFRASERV

Ingenieur (w/m/d) mit Schwerpunkt Heizungs-, Klima-, Lüftungs- und Sanitärtechnik


Details des Angebots

Allgemeine Informationen

Kennziffer

2023-626  

Einsatzort

Hier entsteht Zukunft

Täglich geben wir bei Infraserv Höchst unser Bestes, indem wir in ganz Deutschland für Kunden aus der Chemie- und Pharmaindustrie eine leistungsfähige Infrastruktur und wertvolle Services bereitstellen. Unermüdlich arbeiten wir an neuen, besseren Lösungen, die Fortschritt ermöglichen und uns zu einem wichtigen Partner und Erfolgstreiber machen – für wirtschaftlichen Wohlstand durch
nachhaltigen Fortschritt. #WhereFutureTakesPlace

Gesellschaft

Infraserv GmbH & Co. Höchst KG

Beschreibung der Stelle

Wir suchen Mitgestalter und alle, die heute an einem besseren Morgen arbeiten wollen:

Der Bereich Facilities Services entwickelt Lösungen für Flächen und Gebäudekomplexe - von Flächenentwicklung und Planung über Errichtung und Betrieb bis hin zur Umnutzung oder Revitalisierung für den Standort Industriepark Höchst sowie für andere Standorte in Deutschland. Mit unseren weiteren Einheiten Onsite-IT und einem Nutzfahrzeugzentrum runden wir unser Leistungsportfolio ab und stellen unseren Kunden eine umfassende Infrastruktur zur Verfügung.

In Frankfurt suchen wir Mitarbeiter (w/m/d), die Teil dieses Kompetenzteams werden wollen. Profitieren Sie von spannender Technik im Chemie-Umfeld, attraktiver Vergütung, familienfreundlichen Arbeitszeiten und umfassenden Weiterbildungsmöglichkeiten. Mit besten Perspektiven für Ihre Karriere!

 

Egal ob akribische Optimierer oder mutige Entdecker. Wir suchen Menschen, die mit Herzblut begeistern! Teamplayer mit Lust auf Leistung, die ihre Kompetenz bestmöglich zum Einsatz bringen wollen. Wir bieten diesen Menschen bei Infraserv Höchst die Möglichkeit, gemeinsam mit uns die Zukunft zu gestalten.

Aufgaben im Einsatz für Morgen

  • Planen und leiten unserer Bauvorhaben im Labor- und Forschungsumfeld in den HKLS-/HKS-Gewerken, von der Machbarkeitsstudie, über die Entwurfs- und Ausführungsplanung bis hin zur Realisierung
  • Entwickeln zukunftsweisender Energie- und Versorgungskonzepte und begleiten der Ausschreibung, Vergabe und Steuerung von Nachunternehmerleistungen
  • Steuern der Projektabläufe in fachlicher, wirtschaftlicher und terminlicher Hinsicht zur Erreichung der Projektziele
  • Führen und koordinieren interdisziplinäre Teams in Abhängigkeit der Projektgröße und eigener Berufserfahrung
  • Transparente Projektkommunikation und Abstimmung zwischen allen Projektbeteiligten

Know-How für das, was vor uns liegt

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Ingenieur der Versorgungstechnik, im Facility Management oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise Berufserfahrung in der Planung, Projektleitung oder Projektkoordination von Bauvorhaben in den Gewerken Heizung, Lüftung, Sanitär und Kälte (HKS/HKLS) 
  • Gute honorar- und vertragsrechtliche Kenntnisse sowie einen versierten Umgang mit MS-Office Programmen
  • Motivierte und engagierte Person, die sowohl in Verhandlungs- als auch in Konfliktsituationen über ein kommunikatives Geschick verfügt 
  • Aufgeschlossenes Organisationstalent, das mit Team innovative Lösungen findet

Nachhaltige Vorteile und Benefits

  • Abwechslungsreiches und spannendes Projektportfolio, das von individuellen Laborumbauten über repräsentative Neubauvorhaben bis hin zu komplexen und nachhaltigen Infrastrukturprojekten reicht
  • Eine interdisziplinäre Teamkultur, die geprägt ist vom offenen Austausch untereinander und von der regen Beteiligung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Kurze Wege und flache Hierarchien innerhalb des Bereichs, die ein weitgehend eigenverantwortliches Arbeiten und Mitgestalten ermöglichen, aber auch notwendige Unterstützung seitens des Teams und der Leitung bieten
  • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten in Form von fachlicher Erweiterung des Projekt- und Aufgabenspektrums sowie breit gefächerte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Attraktive Vergütung sowie Jahresleistung und Urlaubsgeld
  • Ein Arbeitsverhältnis mit flexibler Arbeitszeitregelungen und der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten sowie 30 Urlaubstagen
  • Sehr gute ÖPNV- und generelle Verkehrsanbindung sowie zahlreiche kostenlose Mitarbeiterparkplätze
  • Mehrere Fitnesscenter auf dem Gelände des Industrieparks
  • Eine betriebliche Altersversorgung und Berufsunfähigkeits- sowie Pflegeversicherung
  • Diverse Benefits wie Fahrradleasing über Jobrad, diverse medizinische Vorsorgeuntersuchungen und Kinderbetreuung

Einsatzort der Stelle

Google Maps

Industriepark Höchst 65926 Frankfurt am Main

Kontakt

Roberto Atzori Tel.: +49 69 305 22858