Suche nach Stellenangeboten INFRASERV

Ingenieur Verfahrenstechnik / Maschinenbau als Leiter Ethylen (w/m/d)


Details des Angebots

Allgemeine Informationen

Kennziffer

2024-852  

Hier entsteht Zukunft

 

 

 Täglich geben wir bei Infraserv Höchst unser Bestes, indem wir in ganz Deutschland für Kunden aus der Chemie- und Pharmaindustrie eine leistungsfähige Infrastruktur und wertvolle Services bereitstellen. Unermüdlich arbeiten wir an neuen, besseren Lösungen, die Fortschritt ermöglichen und uns zu einem wichtigen Partner und Erfolgstreiber machen – für wirtschaftlichen Wohlstand durch
nachhaltigen Fortschritt. #WhereFutureTakesPlace

Gesellschaft

Infraserv GmbH & Co. Höchst KG

Beschreibung der Stelle

Wir suchen Mitgestalter und alle, die heute an einem besseren Morgen arbeiten wollen:

Der Betrieb Technische Gase sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Leiter für den Teilbetrieb Ethylen (w/m/d).

 

Egal ob akribische Optimierer oder mutige Entdecker. Wir suchen Menschen, die mit Herzblut begeistern! Teamplayer mit Lust auf Leistung, die ihre Kompetenz bestmöglich zum Einsatz bringen wollen. Wir bieten diesen Menschen bei Infraserv Höchst die Möglichkeit, gemeinsam mit uns die Zukunft zu gestalten.

Aufgaben im Einsatz für Morgen

  • Eigenständige Leitung des Produktbereichs Ethylen
  • Sicherstellung und Weiterentwicklung des Betriebs und der Verfahrenstechnik
  • Mitarbeit bei Planung und Inbetriebnahme von Neuanlagenprojekten
  • Durchführung der Produktionssteuerung, Sicherstellung der Kundenversorgung und Dispositionssteuerung des zugeordneten Bereiches
  • Fachlicher Ansprechpartner für externen Kunden
  • Betreuung von Projekten
  • Führen von Mitarbeitern

Know-How für das, was vor uns liegt

  • Abgeschlossenes Masterstudium mit Schwerpunkt Verfahrenstechnik, Maschinenbau oder vergleichbarem Schwerpunkt
  • Mehrjährige Berufserfahrung idealerweise im Umfeld Technische Gase
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit mit Vorgesetzten, Kollegen, zugeordneten Mitarbeitern und Kunden
  • Hohes Durchsetzung und Umsetzungsvermögen
  • Führerschein Klasse B
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Standard-EDV Systemen

Nachhaltige Vorteile und Benefits

  • Attraktive Vergütung nach Chemietarif
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis mit 37,5 Wochenstunden
  • Bonus-System
  • Flexible Arbeitszeiten, gute Verkehrsanbindung
  • Breit gefächerte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung, Langzeitkonto und Berufsunfähigkeits- und Pflegezusatzversicherung
  • Attraktive Benefits wie Jobrad, Medizinische Vorsorgeuntersuchungen, Kinderbetreuung und Fitness-Angebote

Einsatzort der Stelle

Google Maps

65929 Frankfurt, Industriepark Höchst

Kontakt

Frau Nadine Kelemen +49 69 305 40585

Standort

Frankfurt a. M. (Höchst)